Brandschützer zu Gast bei der Freiwilligen Feuerwehr

von Online-Redaktion

Eine Kooperation der besonderen Art konnte die Freiwillige Feuerwehr Ostfildern, Abteilung Ruit am Montag, den 24. April verzeichnen. Zu Gast waren Brandschutzfachplaner und Brandschutzingenieure der Gruner GmbH, Stuttgart. Das Ziel für den fachlichen Austausch war den Fachplanern und Ingenieuren den Abwehrenden Brandschutz - sprich die Feuerwehr - etwas genauer vorzustellen und feuerwehrrelevante Themen zu veranschaulichen.

Unter der Leitung von Abteilungskommandant Marcel Stick wurde unter anderem auf die Organisation der Feuerwehr, den Ablauf eines Feuerwehreinsatzes sowie die Handhabung von Feuerwehrplänen eingegangen. Des Weiteren wurde die umfangreiche Ausstattung der Abteilung Ruit vorgestellt. Zudem konnten sich die Mitarbeiter der Gruner GmbH, Stuttgart hautnah von dem Gewicht der persönlichen Schutzausrüstung, verschiedener Ausrüstungsgegenstände und den damit verbundenen körperlichen Anstrengungen überzeugen.

In einem praktischen Teil konnten sich die Fachplaner und Ingenieure von den durchaus notwendigen und sinnvollen brandschutztechnischen Vorgaben des Baurechts überzeugen. So wurde durch das Stellen der vierteiligen Steckleiter sowie dem Aufbau der Drehleiter verdeutlicht, wie eng bemessen die baurechtlichen Vorgaben für Aufstellflächen für Rettungsgeräte der Feuerwehr sind. Außerdem wurden die Einsatzmöglichkeiten und Funktionen des Drehleiterfahrzeugs sowie die Handhabung eines Hohlstrahlrohrs gezeigt.

Zurück