Dietmar Hosser-Preis zur Förderung des Brandschutz-Nachwuchses

von Online-Redaktion

Auch dieses Jahr wurde im Rahmen der Braunschweiger Brandschutz-Tage der "Dietmar Hosser-Preis" zur Förderung des Brandschutz-Nachwuchses durch das Institut für Baustoffe, Massivbau und Brandschutz (iBMB) der TU Braunschweig mit Unterstützung der Wirtschaft ausgezeichnet. Hierfür werden Studien- oder Abschlussarbeiten aus dem Bereich Brandschutz ausgewählt.

Die Mitarbeiterin Claudia Book der Gruner GmbH, Stuttgart hat mit ihrer Masterarbeit teilgenommen und wurde am 19. September 2018 auf den 32. Braunschweiger Brandschutz-Tagen mit dem 2. Platz des Dietmar Hosser Preises ausgezeichnet.

 Claudie Book hat ihre Masterarbeit zum Thema "Zum Brandverhalten von Elektrofahrzeugen in Garagenbauwerken" im Fachbereich Brandschutz an der TU Braunschweig angefertigt. Die Arbeit wurde als Kooperationsprojekt der TU Braunschweig und der Gruner Gruppe als Industriepartner durchgeführt.

Wir sind besonders stolz, dass Frau Claudia Book den 2. Platz des Dietmar Hosser Preises der TU Braunschweig erhalten hat.

Zurück